Xaghra

Rate this item
(0 votes)
Xaghra © MTA

Xaghra liegt auf einen Tafelberg, an vielen Stellen bieten sich ein herrlicher Blick über die Insel. In Xaghra steht eine der prachtvollsten gozitanischen Kirchen. Die Dorfkirche in Xaghra ist mit feinstem Marmor aus Italien ausgekleidet, das Geld dafür haben die Dorfbewohner gespendet.

Hier liegt auch die schönste Bucht der Insel: die Ramla Bay. Feiner Sand, glasklares Wasser. Hier kann es im Sommer durchaus etwas voller werden.

Oberhalb der Ramla Bay liegt die Höhle des Calypso, in der - so die Legende - Odysseus von der liebeshungrigen Nymphe Kalypso sieben Jahre lang festgehalten wurde. Der Ausflug lohnt allein schon wegen der herrlichen Aussicht, die man dort oben hat.

Am Ortseingang von Xaghra befindet sich die älteste Kultstätte des maltesischen Archipels, die Ggantija Tempel. Die auf 3600 v. Chr. datierte Tempelanlage besteht aus zwei Tempeln welche durch eine Megalithmauer umgeben sind.

Ebenfalls sehenswert sind Ninus Cave und Xerris Grotto. Diese Tropfsteinhöhlen wurde beim Bau von Zisternen unter zwei Wohnhäusern gefunden und können heute besichtigt werden. Die Eintrittskarten gelten auch für die Ta’Kola Windmühle. Diese Windmühle wurde im Auftrag des Grossmeisters Manoel de Vilhena im 18. Jh. errichtet. Heute befindet sich hier ein kleines Museum, welches anschaulich zeigt, wie Müllersfamilien früher lebten. (Öffnungszeiten: Täglich Mo bis Sa 8.30 bis 16.00 Uhr und So 8.30 bis 14.30 Uhr, an Feiertagen geschlossen)

Im Museum of Toys in Xaghra finden Sie eine große Sammlung von alten Puppen und Spielzeugen. (Öffnungszeiten: Juni-Oktober: Mo - Sa 10-12 Uhr und 15-18 Uhr, im Winter Sa 10-13 Uhr)

More in this category: « Zebbug Sannat »

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung

Gozo Events 2019

Gozo VeranstaltungenAuch in diesem Jahr erwartet Sie auf Gozo eine Vielzahl an Veranstaltungen und kulturellen Events und Feierlichkeiten auf der ganzen Insel…

Follow us